Maßeinheit

Betrag/Währung

Sprache auswählen:

Blog Immobilien & Trend

Neuigkeiten und Kuriositäten aus der Immobilienwelt

Ultime Notizie

Pubblichiamo regolarmente articoli più potenti per aiuto e supporto.

Wie funktioniert die Rückzahlung von Hypotheken und wie können Sie Geld sparen

Hausbesitzer, die Geld von ihrer monatlichen Hypothekenzahlung sparen möchten, können eine Hypothekenzahlung in Betracht ziehen.

Was ist eine Hypothekenrückzahlung?
Eine Neufassung des Kredits oder eine Neufassung des Kredits liegt vor, wenn ein Kreditnehmer eine hohe Pauschalzahlung für den Hauptsaldo des Kredits leistet und der Kreditgeber seinerseits den Kredit neu organisiert. Dies bedeutet, dass Ihr Kredit reduziert wird, um den neuen Kontostand widerzuspiegeln.

Die Neufassung reduziert die monatlichen Zahlungen und den Zinsbetrag, den Sie während der Laufzeit des Darlehens zahlen werden. Es hat jedoch keinen Einfluss auf den Zinssatz oder die Konditionen des Darlehens. Auf diese Weise bietet die Rückzahlung der Hypothek zwei - und vielleicht drei - attraktive Vorteile für Hausbesitzer, die noch etwas mehr Geld für die Restzahlung in der Tasche haben:

Niedrigere monatliche Zahlungen
Weniger Zinsen während der Laufzeit des Darlehens
Wenn Sie einen niedrigen Zinssatz haben, bleibt dieser gleich. (Umgekehrt hilft die Neufassung nicht, wenn Ihr Zinssatz hoch ist.)
Wie funktioniert die Neufassung der Hypothek?
Um den Kredit zurückzuzahlen, müssen die Kreditnehmer eine Pauschalzahlung an den Kapitalgeber des Kredits leisten. Kreditgeber benötigen in der Regel 5.000 US-Dollar oder mehr, um eine Hypothek zurückzuzahlen. Der verbleibende Restbetrag wird dann abgeschrieben, um die monatlichen Zahlungen zu reduzieren. Mit der Neufassung sind in der Regel Provisionen verbunden. Die Provisionen variieren je nach Kreditgeber, überschreiten jedoch in der Regel nicht Hunderte von Dollar.

Die Neufassung beinhaltet nicht nur niedrigere monatliche Zahlungen, sondern die Kreditnehmer zahlen auch weniger Zinsen für die gesamte Laufzeit des Kredits. Wenn Ihre 30-jährige Hypothek beispielsweise einen Kapitalbetrag von 200.000 USD bei einem Zinssatz von 5% aufweist, können Sie monatlich 1.200 USD zahlen. Wenn Sie 50.000 US-Dollar für die Rückzahlung Ihrer Hypothek und 250 US-Dollar für die Neufassung ausgeben, sparen Sie fast 35.000 US-Dollar an Zinszahlungen und rund 300 US-Dollar monatlich an Hypothekenzahlungen. Natürlich steht das Geld, das Sie während der Neufassung in das Haus stecken, nicht für Investitionen oder andere Zwecke zur Verfügung.

Beachten Sie, dass die Neufassung nicht die Laufzeit Ihrer Hypothek verkürzt, sondern nur, wie viel Sie monatlich bezahlen.

Qualifikationen und Verfügbarkeit der Neufassung des Darlehens
Bevor Sie sich über die niedrigeren monatlichen Zahlungen aufregen, stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Kreditgeber die Neufassung anbietet, was viele nicht tun. Darüber hinaus wird dies normalerweise nicht beworben, aber die meisten großen Banken bieten es an, einschließlich Chase, Bank of America und Wells Fargo. Darüber hinaus sind nicht alle Hypotheken für eine Neufassung geeignet. Einige Arten von Darlehen, wie FHA- und VA-Darlehen, können nicht zurückgezahlt werden.

Neufassung des Darlehens in Bezug auf die Refinanzierung
Es gibt einen großen Unterschied zwischen der Rückzahlung einer Hypothek und der Refinanzierung einer Hypothek, obwohl beide den Kreditnehmern dabei helfen können, Geld zu sparen. Die Neufassung ist einfacher als die Refinanzierung, da nur ein Pauschalbetrag für niedrigere monatliche Zahlungen erforderlich ist. Mit der Neufassung behalten Sie Ihr bestehendes Darlehen bei und passen nur die Abschreibungen an. Ein niedrigerer Zinssatz wäre bei der Neufassung nicht möglich, wie dies bei der Refinanzierung der Fall wäre. Ist der Zinssatz hingegen bereits niedrig, könnte sich die Refinanzierung negativ auswirken, insbesondere wenn die aktuellen Zinssätze höher sind.

Die Refinanzierung erfordert andererseits die Anforderung eines neuen Kredits und die Zahlung aller daraus resultierenden Provisionen wie Abschlusskosten und Bewertung. Das neue Darlehen würde Ihr bestehendes Darlehen abbezahlen, sodass Sie eine neue Hypothek und neue Zinssätze erhalten könnten.

Dies geschieht normalerweise, um einen niedrigeren Zinssatz zu erhalten oder um von einer variabel verzinslichen Hypothek zu einer festverzinslichen Hypothek zu wechseln. Wenn Sie bereits eine festverzinsliche Hypothek mit einem niedrigen Zinssatz haben, würde ein Refi Ihnen nicht helfen. Auf der anderen Seite können Sie eine Neufassung in Betracht ziehen, wenn Sie eine 30-jährige Festhypothek mit niedrigen Zinsen haben und niedrigere monatliche Zahlungen wünschen.

Die Nachteile der Neufassung von Hypotheken
Der größte finanzielle Nachteil der Neufassung ist, dass Sie viel Geld in Aktien stecken. Dies sind einige der Gründe, warum Sie die Neufassung überdenken sollten:

Es reduziert nicht die Laufzeit der Hypothek.
Ihr Zinssatz bleibt gleich, ein Nachteil, wenn Sie einen höheren Zinssatz haben.
Ein größerer Teil Ihres Geldes ist an das Eigenkapital gebunden.
Der Gläubiger berechnet eine Provision, die in der Regel nicht mehr als ein paar hundert Dollar beträgt, um einen Kredit zurückzuzahlen.
In dem gegenwärtigen Klima mit relativ niedrigen Hypothekenzinsen und einem starken Markt ist eine Neufassung des Kredits für einige möglicherweise nicht sinnvoll.

Condividi

Maria de Tollis

Maria de Tollis

Ich bin Gründer von Dreaming Caraibi. Mit 20 Jahren Erfahrung in der Immobilienbranche schreibe ich gerne über Einrichtungsgegenstände und Immobilientrends.

Andere verwandte Beiträge, die Ihnen gefallen könnten

10 Dinge, die jeder Immobilienmakler beherrschen sollte

Maria de Tollis

Freitag 31 Jan 2020

Eine neue Karriere zu beginnen ist ein aufregender Prozess. Sie möchten eintauchen und alles lernen, um in Ihrem Unternehmen der Beste zu sein. Immobilien bieten Anfängern die gleiche Spannung - Sie möchten Kunden beeindrucken, Leads gewinnen und Häu....

Lesen sie mehr

Die 10 Technologieunternehmen, die das letzte Jahrzehnt des städtischen Lebens geprägt haben

Maria de Tollis

Mittwoch 27 Nov 2019

Im Jahr 2010 trug weniger als ein Drittel der amerikanischen Erwachsenen Smartphones mit sich herum. Zehn Jahre später scheinen diese Geräte, die mittlerweile 80 Prozent der Erwachsenen gehören, allgegenwärtig zu sein. Der Ansturm an Apps und Dienste....

Lesen sie mehr