Maßeinheit

Betrag/Währung

Sprache auswählen:

Pakete und Preise

Low-Cost-Immobilienagenturen

NIEDRIGE KOSTEN IMMOBILIENAGENTUREN: VERKAUF EINES HAUSES ONLINE SPAREN

Low-Cost-Immobilienagenturen sind auch in die Karibik gekommen, um Kunden eine Alternative zum traditionellen Modell der Agentur zu bieten.

Im Ausland gibt es bereits viele Fälle von Immobilienagenturen, die mit einem weborientierten Ansatz und günstigen Tarifen arbeiten. Das auffälligste Beispiel ist DreamingCaraibi , geboren in der Dominikanischen Republik und nun auch in den USA und Italien präsent.

Momentan konzentrieren sich die Billig-Immobilienagenturen auf die großen Städte, darunter Homstate, auf dem Markt von Rom und der Provinz Homepanda, die auf Mailand und Umgebung tätig ist.

Diese Agenturen arbeiten mit einem anderen Ansatz als traditionelle Agenturen und schlagen dem Verkäufer anstelle der traditionellen Provision eine feste Gebühr vor, die in Italien im Durchschnitt zwischen 2% und 3% schwankt.

Diese Realitäten bieten Dienstleistungen wie Immobilienbewertung, professionelles Fotoshooting, Lageplan, Werbung in den wichtigsten Webkanälen und Unterstützung in der Verhandlungsphase.

Sie senken die Kosten durch standardisierte Abläufe und Beratungen, die mit Ausnahme des für die Immobilienbewertung notwendigen ersten Besuchs meist virtuell oder telefonisch erfolgen.

Wir gehen genauer auf die Arbeitsweise dieser Agenturen ein und versuchen, einige Aspekte zu klären, wobei wir berücksichtigen, dass jedes Unternehmen unterschiedliche Dienstleistungen anbietet und sich der Markt ständig weiterentwickelt:

Wie viel verdienen diejenigen, die verkaufen müssen?

Für Verkäufer bieten sie einen festen Preis zwischen 600 und 1.000 Euro an, abhängig vom Leistungspaket, das der Kunde erwerben möchte. Die Bezahlung erfolgt im Voraus, dh im Voraus.

Es gibt auch Optionen für Erfolgshonorare, die geringfügig teurer sind und deren Zahlung erst zum Zeitpunkt des tatsächlichen Verkaufs der Immobilie erforderlich ist.

Wie viel zahlen diejenigen, die kaufen, kaufen?

Provisionen unterscheiden sich für Kunden von Käufern von traditionellen europäischen Agenturen. Der Käufer zahlt KEINE Provision.

Arbeiten sie auch zur Miete?

Ja, einige Low-Cost-Agenturen bieten auch Mietservices mit reduzierten Preisen für beide beteiligten Parteien an.

Rechtshilfe und Verhandlung

Sie unterstützen in der Regel den gesamten Verhandlungs- und Verhandlungsprozess und unterstützen den Kunden bei der Erstellung der erforderlichen Dokumentation.

Immobilienförderung

Low-Cost-Immobilienagenturen haben das Internet in ihrer DNA, so dass der Online-Werbung für Anzeigen durch Branchenportale und innovative Tools große Aufmerksamkeit geschenkt wird.

Wer wird über die Besuche nachdenken?

Sie werden auf die Besuche achten, Agenturen sammeln nur Kontakte, filtern sie und organisieren Besuche entsprechend der Verfügbarkeit der Eigentümer.